Montag, 22. Januar 2018
Home / 2008 (Seite 4)

Archiv 2008

Falsches Futter ist den Tieren ihr Tod

Ihre Kinder gehen Ihnen auf die Nerven? Dann ab damit in den Container! Oder einfach mal einen neuen Kopf draufschrauben! Oder fressen Sie sie einfach auf. Seien Sie dafür zu den Affen nett: Nicht futtern! Nicht streichen!

Mehr »

Tagesabreißkalender 2009

Datum: Sept. 2008
Format: Kalender
Verlag: Heye
ISBN: 3831850364

Kaufen:  AMAZON

Abreißkalender mit Fundstücken und Zitaten aus Bastian Sicks Werken. Eine Sprachverwirrung für jeden Tag! Praktisch zum Aufstellen oder Aufhängen.

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod – Folge 1-3

Datum: 25. Aug. 2008
Format: Taschenbuch
Verlag: KiWi
ISBN: 3462040537

Kaufen: AMAZON

Ein Sprachführer wird Kult!

»Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod« ist eines der erfolgreichsten Bücher der letzten Jahre. Mit Kenntnisreichtum und Humor hat Bastian Sick uns durch den Irrgarten der deutschen Sprache geführt. Jetzt erscheinen die ersten drei Folgen in einem Band – als einmalige Sonderausgabe. Mit neuem, alle drei Bände umfassendem Register.

»Egal also, ob Sick nun über die Fallstricke der deutschen Sprache doziert oder einfach nur Witze macht: Er ist eine grandiose Erscheinung des Showbiz.« Donaukurier

»Der Herr der Genitive.« NRZ

»Sick ist ein Phänomen. Er tritt den Beweis an, dass Grammatik eine lebende Materie ist, mit der man Menschen fesseln kann.« Nordbayerischer Kurier

»Er ist witzig, charmant und lernen kann man auch noch was von ihm. Dabei ist Bastian Sick vor allem eins: ein großartiger Entertainer.« Lübecker Nachrichten

»Grammatik-Guru.« Westfälische Rundschau

»Gekonnt bringt Bastian Sick Licht ins Dickicht der Sprachverwirrungen. Er erklärt Zwei fels fälle, die jeder nachschlagen könnte. Aber warum selbst blättern, wenn ein begnadeter Unterhalter wie Sick richtiges Deutsch so humoristisch vermitteln kann?« Magdeburger Volksstimme

»Der Popstar unter den Pflegern der deutschen Sprache.« MDR, >Fröhlich Lesen<

»Sick bestreitet seine Schau allein, souverän, liebenswürdig, ein begnadeter Unterhalter für durchaus nicht nur leichte Sprachkost.« FAZ

Widerwilliges Parken wird angezeigt!

Jetzt gehen die Grundstücksbesitzer in die Offensive: Widerwilliges Parken wird angezeigt! Widerlich abgestellte Fahrräder werden versteckt! Und Montenbykes werden nicht mehr durchgelassen! Wem das nicht passt, der soll zu Fuß gehen. Oder er nimmt den Schüttelbus.

Mehr »

Älter ist jünger

Wie steigert man „alt“? Ganz einfach, werden Sie sagen: alt, älter, am ältesten. Aber hat ein älterer Mensch tatsächlich mehr Jahre auf dem Buckel als ein alter Mensch? In Wahrheit ist der ältere der jüngere!

Mehr »