Donnerstag, 30. März 2017
Home / Kolumnen / Fragen an den Zwiebelfisch

Fragen an den Zwiebelfisch

Wie lautet die Einzahl von Geschwister?

Frage einer Leserin: Sehr geehrter Herr Sick, ich habe sechs Brüder, und es ist schon ein Runninggag geworden, mich als „Lieblingsschwester“ zu bezeichnen. Wer mein Lieblingsbruder sei, ist leicht zu fragen, doch was ist eigentlich die richtige Singularform von „Geschwister“? „Geschwist“ klingt so komisch. Gibt es vielleicht gar keine einzelnen …

Mehr »

Ist „wie z. B.“ ein Pleonasmus?

Eine Leserin stellt die Frage, ob die Wortfolge „wie zum Beispiel“ doppelt gemoppelt und somit als stilistisch unschön anzusehen sei. Der Zwiebelfisch erklärt, dass man „wie“ und „z. B.“ zwar jeweils allein verwenden könne, dass es aber gute Gründe dafür gibt, warum die beiden so oft im Doppelpack erscheinen. Frage …

Mehr »

Weit gereist oder weitgereist?

Die Teilnehmer eines „Deutsch als Fremdsprache“-Kurses beschäftigt die Frage, ob man „weit  gereist“ in einem oder in zwei Wörtern schreibt. Der Zwiebelfisch erklärt, dass beides möglich ist – und dass es dabei einen Bedeutungsunterschied gibt, der von der Rechtschreibreform um ein Haar eingeebnet worden wäre. FOTO: DIE WEISEN AUS DEM MORGENLAND …

Mehr »

Online Banking, Online-Banking oder Onlinebanking?

Wann schreibt man mehrteilige Begriffe aus dem Englischen zusammen und wann nicht? Eine Leserin möchte wissen, ob für Fremdwörter englischer Herkunft spezielle Regeln gelten, und – falls ja – wie diese lauten. Der Zwiebelfisch erklärt: Es gibt keine Sonderregeln, es gilt gleiches Recht für alle. Frage einer Leserin aus Ditzingen (Baden-Württemberg):  Sehr …

Mehr »

Wie lautet die Mehrzahl von Unkraut?

Viele Arten hat der Garten: Blumen, Kräuter und jede Menge Un… Frage einer Leserin aus Weil am Rhein: Lieber Herr Sick, „Wir haben nur wenige Unkräuter“, überblickte mein Freund soeben stolz seinen professionell angelegten Garten sowie den von ihm nicht minder professionell gemähten Rasen. Ich schaute ihn an und sagte: „Das ist ein Fall …

Mehr »

Sein, gehören, empfangen, erleiden

Eine Leserin aus Berlin, die Ausländer in Deutsch unterrichtet, hat eine grundlegende Frage zur Ermittlung von Dativ und Akkusativ. Der Zwiebelfisch nimmt dies zum Anlass, sich ein paar grundlegende Gedanken über die Natur unserer vier Fälle zu machen. Frage einer Leserin aus Berlin: Sehr geehrter Herr Sick, eine Frage treibt mich seit meiner …

Mehr »

Eine Hommage für, an oder auf jemanden?

Eine Leserin aus Dresden fragt sich, welches Wörtchen man passenderweise zwischen „Hommage“ und die betreffende Person setzt. Der Zwiebelfisch erklärt, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt, und worin jeweils der kleine, aber feine Unterschied besteht. Frage einer Anwältin aus Dresden: Ich sitze an einem Entwurf für eine Festrede und bin unsicher, ob …

Mehr »

Wie schreibt man Virtual Reality System?

Ein Student aus Karlsruhe möchte wissen, wie man mehrteilige Zusammensetzungen schreibt, die englische Begriffe enthalten. So wie „Virtual Reality System“ oder „Social Media Kanäle“. Schreibt man sie wie im Englischen: aus ein ander? Oder mit Bindestrichen? Und wenn ja, mit wie vielen? Es ist eine Frage, die viele Deutsche beschäftigt. …

Mehr »

Ist man auf oder nach etwas verrückt?

Frage eines Textdichters aus Schönebeck (Sachsen-Anhalt): Sehr geehrter Herr Sick, ich schreibe Liedertexte (Schlager und volkstümlicher Schlager) und arbeite gerade an einer Produktion mit dem Titel „Verrückt auf gute Laune“. So habe ich es formuliert. Der Produzent fragt jetzt nach, ob es nicht richtigerweise „nach guter Laune“ heißen müsse. Können …

Mehr »