Samstag, 21. Oktober 2017
Home / Neuigkeiten (Seite 5)

Neuigkeiten

Große Tournee im Herbst

Er zieht wieder los, um das deutschsprachige Bildungspublikum mit Ungeheuerlichkeiten aus dem Sprachalltag zu konfrontieren, zu schockieren und zu amüsieren: Bastian Sick, Journalist und Bestsellerautor, von vielen „Sprachhüter“ und „Deutschlehrer der Nation“ genannt. Er selbst bezeichnet sich lieber als Ratgeber und Geschichtenerzähler. Darüber hinaus ist er auch ein erfolgreicher Bühnenkünstler. Seit 2006 hat Sick in mehreren großen Tourneen bewiesen, dass die Themen Grammatik, Rechtschreibung und Wortwahl mit all ihren Missverständlichkeiten und Pannen bühnentauglich und abendfüllend sind.

Mehr »

Der Lieblingsroman von Andy Borg

In der aktuellen Ausgabe der Volksmusikzeitschrift „Stadlpost“ beantwortet Sänger und Entertainer Andy Borg elf Fragen zu seinen Stärken, Schwächen, Vorsätzen und Vorlieben. Nach seinem Lieblingsbuch befragt, gibt er „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ an, was mich natürlich sehr freut. Die „Stadlpost“ verbucht das Buch als seinen „Lieblingsroman“ und erhebt mich damit glatt zum Romanautor. Das könnte eine Adelung sein, wenn‘s keine „Stadelung“ wär.

Mehr »

Riga

Vor Kurzem habe ich die Stadt Riga besucht, und wie immer auf meinen Reisen habe ich zahlreiche Fotos gemacht. Dieser Link führt Sie zur Auswahl meiner schönsten Aufnahmen aus dieser Stadt, die in diesem Jahr Kulturhauptstadt Europas ist. Riga bietet hanseatisches Flair und ist  darüber hinaus eine Schatzkammer des Jugendstils.

Mehr »

Keine falsche Perscheidenheit!

Eine gute Nachricht für alle Freunde des abgründigen Humors: Im Februar ist ein neuer Band mit Cartoons von Martin Perscheid erschienen. 144 Seiten stark, im Format 20 x 24 cm, auf beschichtetem Hochglanzpapier durchgehend farbig gedruckt. Und den gibt es für nicht einmal 10 Euro.

Mehr »

Im Interview mit dem Kurier

Anlässlich meines bevorstehenden Auftritts im Rahmen der Bayreuther „Leselust“ führte der „Nordbayerische Kurier“ ein Interview mit mir. Es ging darin um dieses und jenen, um den Zustand unserer Sprache im Allgemeinen, um fehlenden Grammatikunterricht im Besonderen, um die Sprache des Herzens und die Sprache des Verstandes, um lästige Moden, Stümmeldeutsch und gierig gesaugte Anglizismen.  

Mehr »

Lauter coole Typen

Zum Nikolaus habe ich ein Geburtstagsbuch geschenkt bekommen. Obwohl ich am Nikolaustag gar nicht Geburtstag habe. Mein Geburtstag ist im Juli. Aber es ging in dem Geburtstagsbuch auch gar nicht um den Tag, sondern um das Jahr. Es ist ein Geschenkbuch über den Jahrgang 1965. Der Titel verspricht: „Wir sind ein starker Jahrgang“. Das unterschreibe ich sofort. 1965 ist schließlich nicht irgendein Jahrgang, sondern mein Jahrgang!

Mehr »