Dienstag, 19. Juni 2018

Nordhausen

Ein wahres Schmuckstück: Das Nordhäuser Theater

Der Zuschauersaal

Kein Ufo, sondern die Deckenleuchte

Technikprobe auf der Bühne

Hinter der Bühne: viel Platz für Kulissen - und für ein Klavier, ein Klavier!

Er hatte mich nach Nordhausen geholt: Buchhhändler Dietrich Rose

Das Nordhäuser Publikum ...

... ist wunderbar!

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Beim Signieren

Lächeln für die Kamera von Sarah Kraul von der „Thüringer Allgemeinen“

Karl ist ein großer Fan!

Er bittet um ein Autogramm auf seinen Unterarm!

Voilà!

Beim Signieren

Ist Richard nicht ein prachtvoller Bursche?

Richard kommt bestimmt eines Tages mal ganz groß raus!

Der Vollständigkeit halber hier noch mal eine Tageslichtaufnahme des Theaters (von Wikipedia).

Und des Doms

Anderntags gibt es ein Wiedersehen mit meiner Freundin Vibeke Folden Rehder in Hildesheim.

 

Siehe hierzu auch den: Bericht in der Thüringer Allgemeinen

Weitere Bilder von der Herbst-Lesereise:

Hildesheim (8.10.2013)

Erfurt (9.10.2013)

Dortmund (10.10.2013)

In der Eifel (11.10.2013)

Und hier ein gereimter Kommentar einer sehnsüchtig wartenden Leserin aus Ismaning Lieber Herr Sick, ich hab es dick!

 

Lesen Sie auch:

Drei-Wort-Zusammensetzungen

  Zurück zur Kolumne: Die Drei-Komponenten-Regel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *