Donnerstag, 23. November 2017
Home / Fundstücke / Der kläg(er)liche Rest

Lesen Sie auch:

Satzbau mit Schädelbruch

Fundort: Münchner Merkur Online, 30.10.2017, eingeschickt von Maria Falkner Zum nächsten Fundstück: Was heißt noch …

2 Kommentare

  1. Gemeint ist hier sicher der klägliche Rest aller verfügbaren Anwälte. Ganz logisch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *