Montag, 27. März 2017
Home / Kolumnen / Abc / beziehungsweise/genauer gesagt

beziehungsweise/genauer gesagt

Das aufgebläht klingende Wort „beziehungsweise“ (abgekürzt bzw.) wird fälschlicherweise oft anstelle der Konjunktionen „und“ oder „oder“ verwendet.

In dem Aufruf „Die Besucher bzw. Besucherinnen werden gebeten, sich an der Rezeption zu melden“ ist das Wort „beziehungsweise“ fehl am Platz, an seine Stelle gehört ein schlichtes „und“. Und hier heißt es besser „oder“: „Das erledigt Herr Brüning bzw. Herr Wiesenhoff für Sie.“

In vielen Fällen kann „beziehungsweise“ auch einfach durch 

„genauer gesagt“ ersetzt werden: „Ich stamme aus Lübeck, beziehungsweise aus einem Dorf in der Nähe.“ Besser: „Ich stamme aus Lübeck, genauer gesagt aus einem Dorf in der Nähe.“

„Beziehungsweise“ ist nur dann angebracht, wenn ein Bezug auf zwei verschiedene Substantive vorliegt: „Zugelassen sind Kinder ebenso wie Erwachsene, der Eintritt beträgt 8 bzw. 12 Euro.“ 

Lesen Sie auch:

nackt / nackend / nackert / nackig

Wenn es um den entkleideten Körper geht, zeigt sich unsere Sprache besonders vielseitig. Dem Sprachstandard …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *