Donnerstag, 23. März 2017
Home / Kolumnen / Abc / irgendwie total/-

irgendwie total/-

Aussagen wie „Das war irgendwie total strange“ oder „Ich hab den Max irgendwie total gern“ klingen irgendwie total bescheuert. Wer eine Meinung zu etwas hat und meint, diese artikulieren zu müssen, möge nach treffenden Worten suchen. „Total“ ist, wie „echt“, „voll“, „tierisch“ und „unheimlich“, ein verstärkendes Füllwort, „irgendwie“ hingegen entkräftet und relativiert den Sinn. Die beiden Wörter heben sich also gegenseitig irgendwie total auf.

Man sage: „Das war seltsam“ und „Ich hab den Max gern“, oder man schweige. 

Lesen Sie auch:

nackt / nackend / nackert / nackig

Wenn es um den entkleideten Körper geht, zeigt sich unsere Sprache besonders vielseitig. Dem Sprachstandard …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *