Donnerstag, 19. Juli 2018
Home / Tag Archiv: Akkusativ

Tag Archiv: Akkusativ

Ein glücklicher Wurf

Offenbar hat Prinzessin Kate gleich mehrere Junge auf einmal zur Welt gebracht. Welch eine Leistung. Wer ein Junges abnehmen möchte, schreibe an: William & Kate Windsor, Anmer Hall, Norfolk, England. Aus der „Nordwest Zeitung“ vom 24.4.2018, eingeschickt von Ariane Möhlen, Hatten Zum nächsten Fundstück: Pfundsache

Mehr »

Einer von 80 Millionen?

Gestern stellte mir ein Leser eine Frage zum Text des Liedes „80 Millionen“ von Max Giesinger. Der Leser schrieb: „Beim Refrain stolpere ich immer wieder über eine Stelle. Dort heißt es: ›… ich weiß es nicht, doch ich frage mich schon: Wie hast du mich gefunden, einer von 80 Millionen?‹.“ Ob …

Mehr »

Sein, gehören, empfangen, erleiden

Eine Leserin aus Berlin, die Ausländer in Deutsch unterrichtet, hat eine grundlegende Frage zur Ermittlung von Dativ und Akkusativ. Der Zwiebelfisch nimmt dies zum Anlass, sich ein paar grundlegende Gedanken über die Natur unserer vier Fälle zu machen. Frage einer Leserin aus Berlin: Sehr geehrter Herr Sick, eine Frage treibt mich seit meiner …

Mehr »

Der Nominativ brêngt de Doht iwwer der Akkusativ

Sehr geehrter Herr Sick! Morgen Abend stellen wir vom Historischen Verein Gresaubach unser neues Mundartbuch „Gresaubacher Mundart – Lou mòh ô lauschder mòh“ für unser Dorf vor: ein Schmuckstück von 324 Seiten, mit 500 Bildern und 600 Mundartausdrücken unseres exotischen Moselfränkisch-Ablegers, dazu eine Mundart-CD. Damit wollen wir unseren Beitrag zum Erhalt …

Mehr »

mit und ohne dich/dir

„Du bist entweder für oder gegen mich!“, fauchte der Dativ den Akkusativ an. „Doch das spielt keine Rolle, denn ich werde den Genitiv besiegen, sowohl mit als auch ohne dir!“ – „Dich!“, entgegnete der Akkusativ. „Dir!“, insistierte der Dativ. „Denn ich habe zuerst mit gesagt, und mit regiert den dritten Fall, das weiß ich …

Mehr »

Österreich noch nicht anerkannt

Wikipedia bringt es an den Tag: Die DDR ist nicht der einzige deutschsprachige Staat, den die Bundesrepublik Deutschland nicht anerkannt hat. Auch bei Österreich stellt sie sich quer.  Internet-Fundstück eingeschickt von Ragnar Strerath Zum nächsten Fundstück

Mehr »

Werbung ohne Stiel

Frage eines Lesers aus Köln: Lieber Herr Sick! McDonald‘s wirbt für sein neues, stielloses Speiseeis mit dem Slogan „Kein Stiel aber guten Geschmack“. Stehe ich auf dem Schlauch, oder stimmt da etwas nicht? Ich denke, es müsste entweder „Kein Stiel, aber guter Geschmack“ oder „Keinen Stiel, aber guten Geschmack“ heißen. Antwort …

Mehr »

Hier werden Sie geholfen!

„Das kostet Ihnen keinen Cent!“, verspricht ein Anbieter im Internet. Offenbar kostet uns seine Werbung dafür den Akkusativ. Doch nicht nur die Reklamesprache gibt uns immer wieder neue Rätsel auf. Auch manchem Politiker sind schon die Fälle davongeschwommen. Dem muss man dann erst mal wieder richtiges Deutsch lernen. Jeder kennt …

Mehr »