Donnerstag, 13. Dezember 2018
Home / Tag Archiv: Zeitungsmeldung

Tag Archiv: Zeitungsmeldung

Haut an Haut

Macht euch nackig, Jungs, der Trainer will mit euch kuscheln! Aus einem Bericht über die BVB-Reise in die USA auf sportbild.de (26.7.2018), eingeschickt von Dieter Haak aus Remagen. (Man darf davon ausgehen, dass der französischsprachige Lucien Favre in Wahrheit „peu à peu“ gesagt hat. So steht es inzwischen auch im …

Mehr »

Fast 2000 Mörder überführt!

Da hat sich der Gentest aber wirklich gelohnt … Aus der Online-Ausgabe der „HAZ“ vom 22.5.2018, eingeschickt von Volker Pinkernelle aus Ronnenberg Zum nächsten Fundstück: Ein glücklicher Wurf

Mehr »

Ein glücklicher Wurf

Offenbar hat Prinzessin Kate gleich mehrere Junge auf einmal zur Welt gebracht. Welch eine Leistung. Wer ein Junges abnehmen möchte, schreibe an: William & Kate Windsor, Anmer Hall, Norfolk, England. Aus der „Nordwest Zeitung“ vom 24.4.2018, eingeschickt von Ariane Möhlen, Hatten Zum nächsten Fundstück: Pfundsache

Mehr »

Gründliche Arbeit

Nur der Tod ist sicher? Pustekuchen! Nicht ohne Obduktion! (Auch wenn die Gründlichkeit der Pathologie sehr löblich ist, unterstehe man sich, auf „Gefällt mir“ zu klicken) „Weser-Kurier Online“ vom 9.2.2018, eingeschickt von Anja Köhnenkamp aus Berlin Zum nächsten Fundstück: Eintopf für die Hinterbliebenen

Mehr »

Autsch! Knie verdreht und abgebrochen

Ob er mit abgebrochenem Knie je wieder würde spielen können, war zur Stunde noch fraglich. „BILD online“ vom 24.1.2018, eingeschickt von Claus Greulich Zum  nächsten Fundstück: Statt vier Wochen nur noch 28 Tage

Mehr »

Polizei greift zu extremen Mitteln

In Australien schreckt die Polizei im Kampf gegen den Terror selbst vor dem Einsatz von Giftgas nicht zurück. „Nürnberger Nachrichten“ vom 5.8.2017, eingeschickt von Andreas Basner Wie man es anders hätte formulieren können, damit es unmissverständlich bleibt? Ganz einfach: „Giftgasanschlag vereitelt“. Das Besondere des Deutschen (und sein größter Vorzug gegenüber dem …

Mehr »

Am Zahn der Zeit

Puls und Zahn kann man schon mal verwechseln, vor allem, wenn man zu viel Kaffee getrunken hat und der Puls der Zeit an einem nagt. Aus der „Westdeutschen Zeitung“ vom 20.5.2017, eingeschickt von Frank Tesche, Wuppertal Nur noch wenige Tage bis zum Erscheinen des neuen Happy-Aua-Buchs „Schlagen Sie dem Teufel …

Mehr »

Hecke nimmt Unfall wahr und erstattet Anzeige

„Nanu“, sagte die Hecke und schüttelte sich verdutzt den Schnee von den Zweigen, „was war denn das? Ist da tatsächlich jemand in mich hineingefahren? Na, der kann aber was erleben! Da will ich mir gleich mal das Kennzeichen notieren. He, ihr jungen Büsche da drüben, hat einer von euch mal einen …

Mehr »