Dienstag, 19. Oktober 2021

Tag Archiv: Handelsbezeichnungen

Juli, 2015

Mai, 2015

  • 4 Mai

    Wo die Eieruhr ein Kurzzeitmesser ist

    Illustration: Katharina M. Baumann In meiner Welt ist eine Glühbirne eine Glühbirne und ein Wasserhahn ein Wasserhahn. Doch wenn ich in einen Drogeriemarkt, ein Kaufhaus oder einen Baumarkt gehe, betrete ich ein Parelleluniversum, in dem die Dinge des alltäglichen Lebens ganz anders heißen. Da wird die Glühbirne zum Leuchtmittel und …

  • 4 Mai

    Von Kapselhebern und Beruhigungssaugern

    Treten Sie ein ins Paralelluniversum und staunen Sie, wie die einfachen Dinge des alltäglichen Lebens dort heißen. [Weiterlesen]

November, 2013

  • 6 November

    Eine Klobrille namens Maren

    Die drollige Sprache des Ikea-Konzerns kommt bei den meisten Kunden gut an. Doch das familiäre Knuddelimage ist kein liebenswerter Zufall, sondern knallhart kalkuliert. Manchmal geht der Marketingabteilung aber auch etwas daneben. Besonders bei einem Produkt erwies sich die frisch-fröhliche Namensgebung als buchstäblicher Griff ins Klo. Am vergangenen Samstag war ich mal wieder bei …

März, 2005

  • 23 März

    Aus aller Herren Länder

    Frage eines Lesers: Ein kluger Mensch hat mich einmal davon zu überzeugen versucht, es hieße „aus aller Herren Ländern“ und nicht „Länder“, da es ja auch „aus allen Ländern“ heißt. Klingt logisch, aber ich höre und lese es immer anders. Was ist Ihre Meinung? Antwort des Zwiebelfischs: Es heißt heute „aus aller …