Montag, 26. Juli 2021

Fundstücke

März, 2021

  • 15 März

    Zur Sorge berechtigt

    Dieser Text berechtigt zu einiger Sorge. Bis »Geduld und Verständnis« konnte man ihm noch folgen, dann geriet er zwischen Groß- und Kleinschreibung und zwischen Singular und Plural völlig außer Kontrolle. An der Stelle, an der meine Kinder irgendeiner fremden Person im Eingangsbereich anvertraut werden sollten, war es mit meiner Geduld …

Februar, 2021

  • 24 Februar

    Und ewig schuften die Erben

    Sigrid war zutiefst enttäuscht: Statt Geld oder Immobilien hatte Sie von Ihrem Vater nur jede Menge Arbeit geerbt. Zum Glück fand sie eine Firma, die ihr bei der Beseitigung helfen konnte. Baustelle Darwinstraße in Berlin-Charlottenburg, fotografiert von Dagmar Schmauks Zum nächsten Fundstück: Rutschgefahr!

Januar, 2021

  • 7 Januar

    Rutschgefahr!

    Gut ins neue Jahr gerutscht? Dann aber bestimmt nicht auf dieser Rutsche, die war nämlich wegen Rutschgefahr unrutschbar. Gesehen in Koserow auf Usedom, fotografiert von Anja Blank Zum nächsten Fundstück: Öffnung in Corona‘s Zeiten

Juli, 2020

  • 8 Juli

    Öffnung in Corona’s Zeiten

    Experten warnen, dass durch Corona viele andere Krankheiten in den Hintergrund gedrängt würden. So würde kaum noch von der Apostrophitis gesprochen, die aber weiterhin ungehemmt grassiert. Bäckerei in Herrenberg (Baden-Württemberg), entdeckt von Carmen Rothermel Zum nächsten Fundstück: Auf die Schnelle apostrophiert

März, 2020

  • 26 März

    Auf die Schnelle apostrophiert

    Vor einer Bäckerei in Neuwied am Rhein (Rheinland-Pfalz), fotografiert von Tatjana Fink Zum nächsten Fundstück: Ein jeder in seine eigenen vier Wände!

  • 24 März

    Ein jeder in seine eigenen vier Wände!

    Ob in seiner Stadtwohnung oder seinem Landhaus, das bleibt jedem Obdachlosen selbst überlassen. Hauptsache, er bleibt daheim. »Donaukurier« vom 21.3.2020, eingeschickt von Bernd Söder (Ingolstadt) Zum nächsten Fundstück: Verzier-Verbot

  • 20 März

    Verzier-Verbot

    Opa Röge war enttäuscht: Da hatte er Pinsel und Farben ganz umsonst mitgebracht. Imbiss in Groß Grönau (Schleswig-Holstein), fotografiert von Karin Groeger Zum nächsten Fundstück: Lenkerin zersprungen, Seitenscheibe ins Spital gebracht

  • 19 März

    Lenkerin zersprungen, Seitenscheibe ins Spital gebracht

    »Melker Zeitung« vom 3.3.2020, eingeschickt von Werner Stritar aus Melk (Niederösterreich) Zum nächsten Fundstück: Sammelplatz für die Entsorgung des Dativs

  • 10 März

    Gräbervorsorge?

    Entdeckt auf vaticannews.va, eingeschickt von Uschi Weber aus Münster Zum nächsten Fundstück: Sammelplatz für die Entsorgung des Dativs

Februar, 2020