Dienstag, 31. August 2021

Tag Archiv: Werbung

April, 2012

  • 11 April

    Herzlich willkommen!

    Heißt man jemanden „willkommen“ oder „Willkommen“? Wünscht man „frohe Ostern“ oder „Frohe Ostern“? Und viel Glück im „neuen Jahr“ oder im „Neuen Jahr“? Um das Groß oder Klein in Grußformeln ranken sich viele Fragen und zahlreiche Irrtümer. Eines Morgens kurz vor Silvester hing im Treppenhaus ein farbenfroher Aushang der Hausverwaltung, …

  • 1 April

    Das Fett gibt’s umsonst

    „Gratis“ klingt gut, aber die Sache hat einen Haken: Nur das Fett gibt’s umsonst.  Aus einer „Rewe“-Anzeige, eingeschickt von Markus Scheliga, Stade

März, 2012

  • 31 März

    Das bisschen Haushalt

    Ein Leser stellt die Frage, wieso es „das bisschen Hoffnung“ und „das bisschen Haushalt“ heiße, obwohl die Hoffnung doch weiblich sei und der Haushalt männlich. Der Zwiebelfisch gibt ein bisschen Auskunft. Frage eines Lesers aus Weinsheim (Eifel): Sehr geehrter Herr Sick! Seit ein paar Wochen schwindet das bisschen Hoffnung, ich käme …

Februar, 2012

  • 29 Februar

    Media-Saturn: 600 Millionen Euro für ungeiles Deutsch

    Die Media-Saturn-Gruppe gibt jährlich rund 600 Millionen Euro für Werbung aus. Das entspricht der Hälfte des gesamten Kulturetats der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2012. In anderen Bereichen zeigt sich der Konzern dafür umso knausriger, etwa bei der Sprachkompetenz. [Die unglaublichsten sprachlichen Kracher im FOTOALBUM]

  • 22 Februar

    Wie muss Deutsch?

    Vom Elektro-Engroshändler Saturn gibt es eine erfreuliche und eine bedauerliche Nachricht. Die erfreuliche: Saturn hat sich von der gleichermaßen armseligen wie enervierenden Parole „Geiz ist geil“ verabschiedet. Die bedauerliche: Der neue Werbespruch ist auch nicht besser. „Soo! muss Technik“ lautet die neue Devise, mit der in gewohnter Penetranz auf jeden eingehämmert …

  • 2 Februar

    Zu Gast bei der SWR „Landesschau“

    Ausschnitt der Sendung vom 02.02.2012. Bastian Sick zu Gast bei Holger Wienpahl in Mainz. (c) SWR-Fernsehen

Januar, 2012