Sonntag, 9. Mai 2021

Tag Archiv: Lebensmittel

Januar, 2021

  • 20 Januar

    Pellen oder schälen?

    Frage eines Lesers aus Wasserburg (Bayern): Meine Frau und ich haben ein sprachliches Problem. Es geht um pellen oder schälen. Meine Frau, eine echte Schwäbin, schält Bananen und Eier. Ich als Norddeutscher pelle Eier und Bananen. Wie lautet die Regel hierzu? Wir würden das gerne erklärt bekommen. Antwort des Zwiebelfischs: …

Juni, 2019

  • 20 Juni

    Leckeres Leberngericht

    Oevenum auf Föhr, eingeschickt von Jens Pilawa Zwiebelfisch zum Thema Fugen-n: Äpfelmus, Kartoffelnsalat und NusstorteZum nächsten Fundstück: Luftleere Würstchen

  • 19 Juni

    Luftleere Würstchen

    Das Gegenteil vom aufgeblasenen Hanswurst ist die »Vacuum Wurst«: überhaupt nicht aufgeblasen, sondern absolut luftleer. Imbiss in Berlin-Zehlendorf, eingeschickt von Anja Köhnenkamp Zum nächsten Fundstück: Schießendes Messer

Mai, 2019

  • 9 Mai

    Fleischkost für Bootsbesitzer

    Fleischtheke in einem Bioladen in Berlin, fotografiert von Michael Biedermann Darauf hatten die Segel- und Motorbootfreunde lange warten müssen. Endlich gab es eine Wurst speziell nach ihrem Geschmack. (Vermutlich leicht nach Seetang riechend …) Zum nächsten Fundstück: Wohltuend pfandfrei

März, 2019

  • 30 März

    Oweia, was für gemeine Eier!

    Fundstück aus einem »Marktkauf« in Hannover, eingeschickt von Matthias Antoni Schon klar, »Böse« ist ein Markenname. Aber das hätte man ruhig etwas etwas weniger hinterhältig darstellen können. Zum nächsten Fundstück: Der 13. Monat des Jahres

November, 2018

  • 7 November

    Der Name ist völlig Banane, Hauptsache Bio

    Obstverkäuferin Maria wusste zwar, dass man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen soll, konnte sich aber nicht vorstellen, dass das auch auf Melonen und Bananen zutrifft. Marktstand am Heidelberger Hauptbahnhof, fotografiert von Anja Köhnenkamp Zum nächsten Fundstück: Wo Rollatoren mit Blaulicht fahren

März, 2018

  • 6 März

    Gnade für die Schokolade

    Ob man sie nun aus Dankbarkeit (frz. merci) oder aus Gnade und Mitleid (engl. mercy) verspeist, dürfte der Schokolade ❤️lich egal sein. Entdeckt im Edeka-Center Minden, gnadenlos fotografiert von Zwiebelfisch-Leserin Petra Beukmann Zum nächsten Fundstück: Extra-Service nur für Deutsche

Dezember, 2017

  • 18 Dezember

    Und woher kommt das sechste Ei?

    Entweder kommt das sechste Ei aus einem anderen Land (wobei nicht klar ist, welches der sechs Eier und welches andere Land es sein sollte), oder die Schweizer zählen anders. Schweizer Eierverpackung, entdeckt von Ole Grupp Zum nächsten Fundstück: Wo das Wildbret feiert

August, 2017

  • 29 August

    Die dümmsten Bauern …

    … haben bekanntlich die dicksten Kartoffeln. (Wer hat behauptet, die Ernte würde dieses Jahr mager ausfallen?) Landwirtschaftlicher „Outlet“ bei Werl, fotografiert von Björn Ortmann, Lübeck Zum nächsten Fundstück: DHL kündigt Müllverfolgung an

  • 11 August

    Aus Mus mach ganz

    Um den Serviervorschlag erfolgreich umsetzen zu können, ist die Zugabe von reichlich Gelierzucker empfohlen. Angeblich soll es auch mit Kleister funktionieren. Apfelmusetikett der Marke Hainich, eingeschickt von Charlott, Henriett und Susanne Liebig aus Wülfingerode Zum nächsten Fundstück: Auch Komma wenn?