Freitag, 23. Juli 2021

Benefizveranstaltung im Hamburger Hafen

 

Am Sonntag trat Bastian Sick im Rahmen einer adventlichen Benefiz-Aktion zugunsten der Ronald-McDonald-Kinderhilfe auf der „MS Commodore“ von Barkassen-Meyer auf und präsentierte vor rund 100 Erwachsenen und Kindern Auszüge aus seinem aktuellen Programm.
Für weitere Unterhaltung sorgten die Sängerin Sonja Gründemann sowie Andreas Wurm, der durch das Programm führte. Für die Kinder gab es außerdem eine Bastelaktion und Rolf-Zuckowski-Lieder. Durch Eintrittsgelder und Spenden kamen insgesamt 1.750 Euro zusammen, die Carolin Cords, Leiterin des Ronald-McDonald-Hauses in Hamburg, freudestrahlend entgegennahm. Als Dank überreichte sie den Veranstaltern und Künstlern, die alle unentgeltlich aufgetreten waren, selbstgebackene Schokoladenkuchen.
Mit einem gemeinsam angestimmten „O du fröhliche“ klang der fröhlich-besinnliche Nachmittag aus.
Mehr im Pressetext der Ronald-McDonald-Kinderhilfe

Lesen Sie auch:

In „Gänsefüßchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.