Montag, 27. September 2021

Angetrunkene Schnapsflaschen

Angetrunkene Schnapsflaschen (beschnitten)_kMtr91Ee_f.jpg
Aus „Die Zeitung“ (Uetze) vom 27.10.2010, eingeschickt von Antje Söhring aus Uetze-Hänigsen (Niedersachsen)

Schon am nächsten Tag fand man die Flaschen wieder. Sie waren inzwischen sturzbesoffen und konnten sich an nichts mehr erinnern.

Lesen Sie auch:

Öffnung in Corona’s Zeiten

Experten warnen, dass durch Corona viele andere Krankheiten in den Hintergrund gedrängt würden. So würde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.