Mittwoch, 20. Oktober 2021

Möwe auf Rädern

Aus dem „Bonner General-Anzeiger“, eingesandt von Wolfgang Luckner

[Aufs Bild klicken zum Vergrößern]

Zum nächsten Fundstück

Lesen Sie auch:

Öffnung in Corona’s Zeiten

Experten warnen, dass durch Corona viele andere Krankheiten in den Hintergrund gedrängt würden. So würde …

3 Kommentare

  1. Avatar

    Gemäß Text ist ja nicht die Möwe losgefahren, sondern die Nordbrücke, oder?

  2. Avatar

    „Möwe auf Rädern“
    Da steht doch, dass _die_Nordbrücke_ losfuhr! 🙂

  3. Avatar
    Michael Thiergart

    Ja, es stimmt: Grammatisch gesehen ist die Nordbrücke losgefahren. Da die Grammatik hier inhaltlich in die Irre führt, hilft vielleicht die Logik: Gibt es im ersten Satz jemanden, der a) grammatisch feminin ist und b) losfahren kann? Natürlich: die Autobahnpolizei. War ja wieder klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.