Dienstag, 4. Oktober 2022

Mit RTL in Ratekau

P1000828.JPG_TJOTbL2e_f.jpg

Dreharbeiten können oft sehr anstrengend sein, aber dieser Dreh hat wirklich Spaß gemacht hat: Für einen Beitrag der Sendung „RTL Regional“ begleitete mich ein Kamerateam von RTL in mein Heimatdorf Ratekau.

Wir drehten in der ehrwürdigen Feldsteinkirche, in der ich getauft und konfirmiert worden bin und die gerade aufwändig restauriert wird. Im Kirchenbüro plauderte ich mit der Pastorin und bekam ein fabelhaftes Modell der Kirche geschenkt.

Anschließend besuchten wir die Grund- und Hauptschule, in der mein Vater einst Lehrer war und der ich von 1970 bis 1974 die Schulbank gedrückt habe. Wir drehten in dem alten Klassenzimmer, in dem ich lesen und schreiben gelernt habe.

Danach suchten wir das Dorfmuseum auf, drehten in frischer Landluft vor norddeutschem Panorama mit Knicks, kahlen Bäumen und regennassen Wiesen. Zum Bedauern der RTL-Redakteurin waren keine Kühe zu sehen: Die waren aufgrund des vielen Regens der vergangenen Tage im Stall geblieben.

Im „Café Köster“ wärmten wir uns am Kamin und genossen ein Stück der berühmten Milchreistorte. Als es schließlich wieder zurück nach Hamburg ging, war ich selig erfüllt von Eindrücken, Begegnungen und Erinnerungen. Und wieder einmal fühlte ich klar: Mein Herz wird immer für Ostholstein schlagen! Hier sind meine Wurzeln, hier ist meine Heimat!

Die schönsten Bilder vom Dreh im Fotoalbum

Lesen Sie auch:

Trauer um Jo Hielscher

Am Montag, den 4.11.2019, erlag mein geschätzter Kollege und Freund Jürgen »Jo« Hielscher im Alter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.