Freitag, 27. August 2021

Tag Archiv: Wortspielerei

Juni, 2013

  • 12 Juni

    Tesa-Film ist fast Leim

    Was haben Eifersucht und Schufterei gemeinsam? Was verbindet Peer Steinbrück mit Rupert Siebeneck? Und Gerhard Schroeder mit Dr. Roger Drehachse? Die Antwort lautet: die Buchstaben! Eine der lustvollsten Arten, sich mit Wörtern zu beschäftigen, ist die Suche nach Anagrammen. Im September 2013 stehen die 18. Bundestagswahlen an. Höchste Zeit also, …

Mai, 2013

  • 29 Mai

    Der Bierbraumeister Heidenreich

    Der Reimemeister Heidenreich verheißt uns Spiel und Spaß zugleich. Berühmt wurde er als Bierbraumeister und Kannibale, der sich seinen speziellen Reim auf Besonderheiten der Rechtschreibung machte. Und weil das Reimen mit Heidenreich auch heute noch einen Heidenspaß macht, haben der Zwiebelfisch und seine Facebook-Freunde reichlich geheidenreimt. Hier finden Sie eine …

April, 2013

Februar, 2013

  • 19 Februar

    Etw. z. Th. Abk.

    Das Kürzel i. A. steht u. a. für „im Auftrag“, und a. M. steht für alles Mögliche, nur nicht für „alles Mögliche“. Ein Dp.-Z. ist kein Diplom-Zahnarzt und etwas, das in Ordnung ist, ist möglicherweise OK, vielleicht aber auch o. k., O. K. oder ok? Die Sache mit den Abkürzungen …

Dezember, 2011

  • 30 Dezember

    Vorgezeigt

    Ein weiterer Beitrag aus unserer Serie „Rette dein Geld, spende die Welt!“ Von der Internetseite www.blutspende123.de nach einem Hinweis von „Zwiebelfisch“-Leserin Linda Bandelow, Göttingen

  • 27 Dezember

    Der Vogel und die Vögelin

    Die Gans hat ihren Ganter, die Ente ihren Erpel und die Henne ihren Hahn. Doch wie sieht es mit anderen Vögeln aus? Werden die Geschlechter von Eulen, Spatzen und Kranichen namentlich unterschieden? Wie heißt der Krähenmann? Ist die Frau des Raben eine Rabin? Und wie nennt man die Lebenspartnerin des …

  • 23 Dezember

    Liebling, das musst du noch mal üben!

    Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten mit wohlschmeckenden Plätzchen und ohne falsch gesetzte Kommas! Aus einem Edeka-Werbeprospekt vom November 2011, eingeschickt von Maximilian Reichl, Passau

Januar, 2011

  • 5 Januar

    Übermütiges Vergnügen mit „Ü“

    Es sind nicht nur die exzentrische Grammatik und die unbegrenzten Möglichkeiten der Wortzusammensetzungen, die das Besondere des Deutschen ausmachen. Auch die Umlaute zählen dazu: „ü“ und „ö“ mit Pünktchen gibt es nur in wenigen Sprachen. Sie sind die schönste typografische Verbindung zwischen Deutsch und Türkisch. In der Adventszeit bekommt der …

Januar, 2010

  • 4 Januar

    Zu viele Ständer?

    Wenn ein Geschäft wider Erwarten geschlossen ist, kann das verschiedene Gründe haben. Es kann zum Beispiel sein, dass gerade Inventur gemacht wird. Und wenn nicht die Inventur der Grund ist, dann vielleicht etwas Ähnliches. Fotografiert im Schaufenster einer Buchhandlung in Meran (Südtirol) von Dr. Uwe Meyer-Gruh, München

Dezember, 2009

  • 27 Dezember

    Gute Besserung für den Außenbereich!

    Nachdem er lange Zeit einen stark betretenen Eindruck gemacht hatte, war der Außenbereich plötzlich von einem Tag auf den anderen nicht länger passierbar. Fotografiert im Kölner „Odysseum“ von Rita Semmler