Montag, 28. November 2022

Archiv 2010

November, 2010

  • 10 November

    Einsatz für Agent 00

    Wie drückt man sich am besten aus, wenn man ein dringendes Bedürfnis hat? Mancher formuliert es mit Hilfe von Kaiser und Papst, andere munkeln etwas von einem kurzen Verschwinden oder von kleinen Tigern. Noch immer gibt es keinen allgemein akzeptierten Ausdruck für die alltäglichste Sache der Welt. Oft sind es …

  • 10 November

    Den Diebel mit dem Beck’selbub austreiben

    „He, gebt uns sofort unser Häkchen zurück!“ – „Wir denken ja nicht dran!“ – „Der Apostroph gehört aber uns!“ – „Wir wollen ihn aber auch mal haben!“ – „Das ist Diebstahl!“ – „Was seid ihr nur für jämmerliche Flaschen!“ Gesehen an einer Osnabrücker Tankstelle, eingeschickt von Ralph Geiger

  • 9 November

    Alle Schweine-Entchen …

    Hier wurde wirklich gespart! Nicht nur am „r“, sondern am gesamten Schwein! Entdeckt in einer Thalia-Buchhandlung in Bad Oeynhausen, eingeschickt von Carl C. Weber

  • 9 November

    Berlin schafft Abitur ab

    Elf Jahre hielten sie durch, dann gaben die Berliner erschöpft auf. Jetzt heißt es wieder: Mittlere Reife für alle! Aus der Online-Ausgabe der „Berliner Morgenpost“ vom 5.11.2010, eingeschickt von C. Matzak

  • 6 November

    Wolfsburger Lesetage

      Am Samstag hatte ich einen Auftritt im Rahmen der Wolfsburger Lesetage. Veranstaltungsort war das alte Hallenbad, das vor einigen Jahren trockengelegt und zum Kulturzentrum umgerüstet worden war. Meine Lesung fand im ehemaligen Nichtschwimmerbecken statt. So viel Vorsicht war gar nicht nötig, denn die Wolfsburger erwiesen sich als gute Schwimmer …

  • 6 November

    Wolfsburger Lesetage

    Am Samstag hatte ich einen Auftritt im Rahmen der Wolfsburger Lesetage. Veranstaltungsort war das alte Hallenbad, das vor einigen Jahren trockengelegt und zum Kulturzentrum umgerüstet worden war. Meine Lesung fand im ehemaligen  Nichtschwimmerbecken statt. So viel Vorsicht war gar nicht nötig, denn die Wolfsburger erwiesen sich als gute Schwimmer in …

  • 5 November

    05.11.2010, Hamburger Abendblatt magazin

    Neue Heimat Hafencity

  • 5 November

    Statistik sei Dank!

    Wozu brauchen wir teure Medikamente, gesunde Ernährung und Anti-Aging-Produkte, wenn es doch die Statistik gibt? Überschrift in der „Heilbronner Stimme“ vom 5. November 2010, eingeschickt von Sibylle Craemer

  • 5 November

    Was man nicht in der Schule lernt …

    … das lernt man sich selbst im Internet. Entdeckt auf www.yahoo.de, eingeschickt von Margrit Kühn, Karlsruhe