Samstag, 28. August 2021

Leserpost

Juli, 2014

  • 9 Juli

    Äpfelmus, Kartoffelnsalat und Nüssetorte

    Frage eines Lesers aus Münster: Verehrter Zwiebelfisch, ich habe eine Frage zur Kartoffel ? und zum Apfel. Müsste es, wenn es um Salat aus Kartoffeln geht, nicht Kartoffelnsalat heißen? Und beim Mus aus Äpfeln nicht Äpfelmus? Beim Mus aus Pflaumen heißt es doch auch Pflaumenmus. Ich bin gespannt auf Ihre …

  • 4 Juli

    Welchen Namen für mein Kind?

    Sehr geehrter Herr Sick, Sie haben sich doch intensiv mit der Namensgebung auseinandergesetzt. Wir erwarten unser 2. Kind. Unsere erste Tochter heißt Isabella, der Name gefällt uns sehr gut. Wir bekommen ein 2. Mädchen. Nun suchen wir einen Namen, der genauso schön, wohlklingend und bodenständig ist. Bisher war unser Favorit …

Mai, 2014

  • 29 Mai

    Rechtschreibfehler auf Ihrer Website bastiansick.de

    Sehr geehrte(r) WebseitenbetreiberIn, auf Ihrer Webseite bastiansick.de habe ich einige Rechtschreibfehler entdeckt. Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich Sie davon in Kenntnis setze. Fehlerhaftes Wort: überhaubt Auf dieser Seite: https://bastiansick.de/kolumnen/abc/albtraumalptraum Fehlerhaftes Wort: Deutch Auf dieser Seite: http://www.bastiansick.de/kolumnen/zwiebelfisch/deutch-ins-grundgesaetz_2 Rechtschreibfehler können schnell ein schlechtes Image für das Unternehmen bei Besuchern …

  • 26 Mai

    Weinen vor Lachen und Atemnot

    Lieber Herr Sick, ich liebe Ihre Happy-Aua-Bücher sehr, nicht nur die Fotos, sondern vor allem Ihre Kommentare. Wenn ich schlechte Laune habe, dann brauche ich nur darin zu lesen und muss einfach lachen. Als ich eins der Bücher zum zweiten Mal las, flehte mich meine Tochter an: „Mama, hör sofort …

  • 14 Mai

    Leserpost aus Indien

    Ich lerne Deutsch als Fremdsprache und habe sehr oft viele Leute sprechen hören: „ich höre Fady gerne“ oder „mir fällt es schwer, Goethe zu lesen“. Da Deutsch nicht meine Muttersprache ist, weiß ich nicht genau, ob das richtig ist. Ich würde lieber sagen: „ich höre die Lieder von Fady gern“ …

  • 3 Mai

    Von oder vom Putin?

    Sehr geehrter Herr Sick! Nachdem diese Schweizer, die da um Bern herum wohnen, so liederlich mit der deutschen Sprache umgehen, dass man sie ihnen eigentlich entziehen sollte, habe ich dann doch etwas gefunden, das mich zum Nachdenken angeregt hat. Dieser Anschrieb steht allerdings nicht im Berner Oberland, sondern auf der …

Dezember, 2013

  • 21 Dezember

    Eine Italienerin in München

    Sehr geehrter Herr Sick, zuerst möchte ich mich bei Ihnen für die grammatikalischen Fehler entschuldigen, die ich in dieser Nachricht sehr wahrscheinlich machen werde. Aber ich bin eine Ausländerin, und obwohl ich in München seit fast zwei Jahren wohne, ist mein Deutsch noch nicht so gut. Nach der Naturwissenschaft und der …

  • 2 Dezember

    Weihnachten und die Liebe

    Sehr geehrter Herr Sick, ich möchte Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünschen (wenn das für Sie zeitlich möglich ist), ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Glück, Freude und beste Gesundheit im neuen Jahr. Ich freue mich stets über die Newsletter, haben Sie vielen Dank. Das Buch „Wir braten Sie gern!“ bekomme ich …

November, 2013

  • 28 November

    Fanpost aus Aragonien

    Sehr geehrter Herr Sick, ich muss Ihnen wirklich gratulieren zu Ihrer ausgezeichneten Arbeit. Immer wieder verschaffen Sie mir und meinen Kollegen wunderbare Momente des Lachens und Zweifelns. Als Deutschlehrerin an einer Sprachschule passe ich natürlich besonders auf und bin auch schon selbst über ein paar nette Patzer meiner Schüler gestolpert. …

  • 25 November

    Lieber Herr Sick, ich habe es dick!

    Sehr geehrter Herr Sick, ich habe es dick, dass Sie sich bundesweit zeigen, dass sich hunderte Fans verneigen vor einem Sprachgenie, dem weder heute und bisher auch nie, jemand das Wasser reichte, jemand, der sich Ihrem Wortschatz angleichte. (Der letzte Reim ist ziemlich schlecht. „anglich“ ist besser – habe ich …