Freitag, 3. September 2021

Archiv 2017

August, 2017

  • 4 August

    Leserfrage zu einem Top-Thema

    Frage einer Leserin: Lieber Herr Sick, ich arbeite als Lektorin für einen Verlag, der u. a. Wassersportmagazine publiziert. Ein großartiger Job, der mich jedoch manchmal an meine Grenzen bringt. Beispielsweise dann, wenn die englischaffine Funsportszene versucht, Jugendslanghipsterdeutsch mit neuerdings herrschenden „LAY OUT VOR LIE BEN“ sowie englischen Marketingtexten zu kombinieren. Dann sehe …

Juli, 2017

  • 31 Juli

    Im Gespräch zum Thema Stilblüten

    Der Hörfunksender SWR2 widmete seine Matinee an diesem Sonntag dem Thema Blüten. Und zwar Blüten jeglicher Art, also nicht nur den schönen, duftenden in Wiese und Garten, sondern auch anderen Blüten wie Scheinblüten, Banknotenblüten und Stilblüten. Moderator Georg Brandl nahm dies zum Anlass, um sich mit mir über meine Arbeit, meinen Werdegang …

  • 10 Juli

    Heißt es „dieses Jahres“ oder „diesen Jahres“?

    Zum zweiten Mal ist eine Kolumne aus meiner Feder in den „Sprachnachrichten“ erschienen, der von Prof. Walter Krämer herausgegebenen Zeitschrift des Vereins Deutsche Sprache. Das Thema dürfte jenen, die meine Bücher kennen, bekannt vorkommen, es wurde aber von mir für die „Sprachnachrichten“ noch einmal neu bearbeitet. Klicken Sie auf den Artikel, um die Großansicht …

  • 7 Juli

    5.7.2017, Interview mit kress.de

    Abdruck des Gesprächs zwischen Frank Hauke-Steller und Bastian Sick, geführt am 15.6.2017

  • 2 Juli

    Alter Lustmolch

    Angesichts der blonden Dame rechts im Bild kann man nur hoffen, dass Kasper nicht zu früh kommt, denn die will seine Vorstellung bestimmt nicht verpassen. Gesehen in Magdeburg, eingeschickt von Christine Meinhard Zum nächsten Fundstück: Neue Saftbar eröffnet

Juni, 2017

  • 27 Juni

    Zum Signieren nach Köln

    Am Donnerstag bin ich nach Köln gereist, wo es ein freudiges Wiedersehen mit meinem Verleger und meiner Lektorin gab. Der Anlass für die Reise war eine Signierstunde der besonderen Art: 200 Exemplare des frisch erschienenen Buchs „Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen“ warteten bei Kiepenheuer & Witsch darauf, signiert und an die …

  • 27 Juni

    Neue Saftbar eröffnet

    Der Babar und die Barbara Gehen abends in die Rhababar. „Nah und gut“ in Mannheim/Neckarstadt, eingeschickt von Nicole Ellmann Zum nächsten Fundstück: Am Zahn der Zeit

  • 8 Juni

    Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen!

    Voller Freude darf ich Ihnen das Erscheinen des sechsten Happy-Aua-Buchs mit dem Titel „Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen“ ankündigen. Mit 224 Seiten ist es der bisher umfangreichste Band der Reihe. Darin befinden sich mehr als 300 Fundstücke aus dem berühmten „Irrgarten der deutschen Sprache“, von dem wir alle inzwischen wissen, dass er …

  • 8 Juni

    Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen

    Datum: 8. Juni 2017 Format: Taschenbuch, KiWi 1538 Verlag: Kiepenheuer & Witsch ISBN: 978-3-462-05029-5 Bei diesen Schnäppchen werden Sie nach Luft schnappen! Kaufen: AMAZON Haben Sie schon mal „panische Orangen“ probiert? Oder Fleisch von Dü? Wissen Sie, ob Paprika-Schotten wirklich aus Schottland kommen und wo der Camen-Bär zu Hause ist? Dann nichts wie ran …

Mai, 2017

  • 20 Mai

    Am Zahn der Zeit

    Puls und Zahn kann man schon mal verwechseln, vor allem, wenn man zu viel Kaffee getrunken hat und der Puls der Zeit an einem nagt. Aus der „Westdeutschen Zeitung“ vom 20.5.2017, eingeschickt von Frank Tesche, Wuppertal Nur noch wenige Tage bis zum Erscheinen des neuen Happy-Aua-Buchs „Schlagen Sie dem Teufel …