Samstag, 22. Januar 2022

Tag Archiv: Ansagen

Mai, 2014

  • 5 Mai

    Kino voller Spucke

    Aus der Titelseite des „Gelnhäuser Boten“ (Hessen), eingeschickt von Monika Wöllmer Zum nächsten Fundstück

Dezember, 2010

  • 22 Dezember

    In oder nach 300 Metern abbiegen?

    So eine Navi-Tante redet viel, wenn die Fahrt lang ist. Aber nicht immer sind wir uns sicher, ob es auch richtig ist. Soll man „nach 300 Metern“ abbiegen oder besser „in 300 Metern“? Oder ist das eine so gut wie das andere? Frage einer Leserin aus Hamburg: In unserem Unternehmen, das …

März, 2007

  • 14 März

    Vom Fliegen, Fahren, Gehen und Laufen

    Das berühmte Fliewatüüt konnte fliegen, fahren und schwimmen. In der Fantasie ist vieles möglich, in der Sprache aber nicht. Da können Tiere nicht gehen und Ballone nicht fliegen. Ein paar Gedanken zu den seltsamen sprachlichen Gesetzen der Fortbewegung. Langsam rollt der Zug aus dem Bahnhof, gewinnt an Fahrt, lässt Häuser …

November, 2005

  • 30 November

    Unsinn mit Ansage

    Wer viel reist, der kann was erleben. Er bekommt viel Interessantes zu sehen – und viel Seltsames zu hören. Vor allem, wenn er mit dem Zug fährt. Lautsprecherdurchsagen der Bahn geben den Reisenden immer wieder neue Rätsel auf. Schon in Köln hatte es geheißen: „Der ICE 611 von Dortmund nach …