Sonntag, 26. Mai 2019
Home / Fotoalben / Andere Länder, andere Namen

Lesen Sie auch:

In „Gänsefüßchen“

3 Kommentare

  1. Avatar

    Wie wäre es mal mit einem Artikel über ausl. Städtenamen, die mal „eingedeutscht“ werden (Mailand, Neapel, Rom, Genf, Brüssel), meistens aber nicht. Oder vielfach „political correctly“ neu umgeschrieben werden (Peking, Beijing). Wie heißt Kairo jetzt korrekt? Dann noch die großen Probleme mit polnischen Städten (Krakau, Breslau, Danzig). Oder jetzt die Änderungen in der Ukraine ggü. der alten russischen Schreibweise. Das ist doch ein weites Feld.

  2. Avatar

    Nicht nur die Hauptstadt vom Studentenland heißt derartig, sondern so wurde auch eine Schrift „Filosofia“ genannt.

  3. Avatar
    Wilfried Krämer

    Dann können ja Tante und Onkel Neu Guinea nicht weit sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *