Dienstag, 4. Oktober 2022

Mamma mia, che ortografia!*

Strazziteller_WZ (Kantine in Dresden) © Cathrin Gotschlich, Katja Gotschlich und Romy Steglich 19.11.2014_tzFlLWvT_f.jpg

* ital.: Oh weh, welch Rechtschreibung!

Kantine in Dresden, aufgenommen von Cathrin Gotschlich, eingeschickt von Cathrin Gotschlich, Katja Gotschlich und Romy Steglich

Zum nächsten Fundstück

Lesen Sie auch:

Und ewig schuften die Erben

Sigrid war zutiefst enttäuscht: Statt Geld oder Immobilien hatte Sie von Ihrem Vater nur jede …

2 Kommentare

  1. Avatar

    Vielleicht ist das ja ein gewollter „Fehler“. Man stelle sich vor, dort geht der „Strazziteller“ als Eigenname einer Süßspeise durch. Unsere Große hat immer „schwarzer Teller“ dazu gesagt. 🙂

  2. Avatar

    Bei dem Preis kann man doch nicht auch noch korrekte Orthografie verlangen. Und vielleicht ist die Küche ähnlich kreativ wie die Rechtschreibung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.