Freitag, 22. Januar 2021
Home / Fundstücke / Parkplatz für Sünder

Parkplatz für Sünder

Untergrund kann einbrechen - nur Kirchenbesuchern gestattet_WZ (Nürnberg) © Martin Werkmann 07.11.2014_QRLRAP7E_f.jpg

Himmel oder Hölle? – Das ist hier die Frage! Wer hier parken will, sollte es sich vorher besser zweimal überlegen und zur Sicherheit noch schnell den Beichtstuhl aufsuchen, denn hier ist die Hölle direkt unter uns.

Gesehen an der Nürnberger Universität, eingeschickt von Martin Werkmann

Zum nächsten Fundstück

Lesen Sie auch:

Ein jeder in seine eigenen vier Wände!

Ob in seiner Stadtwohnung oder seinem Landhaus, das bleibt jedem Obdachlosen selbst überlassen. Hauptsache, er …

3 Kommentare

  1. Avatar

    Da muss man tatsächlich aufpassen, dass man nicht einbricht!
    Hoffentlich hat Gott ein Einsehen und man versinkt nicht im Boden…
    Vielen Dank für diese witzigen Bilder, Herr Sick!

  2. Avatar
    Christoph Matthias Hagen

    Nur ein Glück, dass da nicht Priesterbruderschaft St. Pius X. – Röm.-Kath. Kapelle St. Soundso unter dem Fenster geschrieben steht. Je nachdem könnte das durchaus eine authentische Location für so manche Piuskapelle sein! Und dann könnte ich ggf. vom Feuer der Hölle betroffen sein!

  3. Avatar

    „Christliche Wissenschaft“? Was soll das denn sein?
    Entweder – oder!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *