Samstag, 18. September 2021

Tag Archiv: Juristendeutsch

September, 2012

Juni, 2012

Dezember, 2008

  • 3 Dezember

    Deutch ins Grundgesätz!

    Immerzu lese ich dieser Tage, die CDU habe beschlossen, die deutsche Sprache ins Grundgesetz aufzunehmen. Da wundere ich mich doch: Ist das Grundgesetz denn gar nicht in deutscher Sprache verfasst? Und wird man jetzt bestraft, wenn man etwas cool findet? Im November 2008 hat die CDU auf einem Parteitag in …

Juni, 2003

  • 26 Juni

    Die Übermacht der -ierungen

    Kennen Sie diese Phone-In-Shows, wo der Anrufer möglichst lange Sätze mit vielen Hauptwörtern bilden muss? Sowie er ein Verb sagt, ertönt ein hässliches Geräusch und er hat verloren. Diese Shows haben diverse Formate und laufen auf vielen Kanälen. Man sieht sie überall dort, wo Menschen mit amtlichem Auftrag in ein …

  • 18 Juni

    Der betäubte Kassenpatient

    Spätestens seit der „Schwarzwaldklinik“ wissen wir, dass jede Therapie zu verkraften ist, wenn der Arzt unseres Vertrauens sie mit beruhigenden Worten erklärt. Dasselbe versuchen derzeit die Politiker in Berlin, die dem Kassenpatienten ihre Therapie des Gesundheitssystems per Verbalanästhesie schmackhaft machen wollen. Reform tut Not, sagen die einen. Reform tut weh, …