Dienstag, 16. Juli 2019
Home / Tag Archiv: Seefahrt

Tag Archiv: Seefahrt

Das schmeckt aber gut!

Das Leben steckt voller Widersprüche. Als Kind hörte ich oft den Ausruf: „Du bist aber groß geworden!“, heute sagt man mir gelegentlich: „Das ist aber nett von Ihnen!“ Warum „aber“? Hatte man etwas anderes von mir erwartet? Grund genug für ein Kapitel ohne Wenn, dafür aber mit ganz viel Aber. …

Mehr »

Vom Weiblichen des Schiffs

Die „Deutschland“, die „Astor“, die „Bremen“: Man fragt sich, warum Schiffe eigentlich immer weiblich sind, selbst wenn sie die Namen von Männern, Städten oder Ländern tragen. Hinter dem scheinbaren Paradoxon steckt ein alter Anglizismus. Der Hamburger Hafen gilt seit jeher als touristische Attraktion, doch seit dort im Juli 2004 zum …

Mehr »

Fahne oder Flagge?

Sind „Fahne“ und „Flagge“ das Gleiche, oder gibt es zwischen beiden Wörtern einen Bedeutungsunterschied? Eine Lehrerin aus Italien will wissen, ob sie womöglich einen Fehler gemacht habe, als sie ihren Schülern die „deutsche Flagge“ vorstellte. Hat sie aber nicht. Der Zwiebelfisch erklärt, warum das eine so gut wie das andere …

Mehr »

Kann ein Wrack „erneut“ sein?

Frage eines Lesers aus Pforzheim: Soeben stolperte ich über diese Überschrift auf „Spiegel Online“: „Silberschatz im Nordatlantik: Erneutes Wrack gefunden“. Ich wusste bisher nicht, dass ein Schiffswrack „erneut“ sein kann? Antwort des Zwiebelfischs: Bei Schiffen gilt in der Regel: einmal ein Wrack, immer ein Wrack. Der Mensch selbst ist da etwas …

Mehr »

Vom Fliegen, Fahren, Gehen und Laufen

Das berühmte Fliewatüüt konnte fliegen, fahren und schwimmen. In der Fantasie ist vieles möglich, in der Sprache aber nicht. Da können Tiere nicht gehen und Ballone nicht fliegen. Ein paar Gedanken zu den seltsamen sprachlichen Gesetzen der Fortbewegung. Langsam rollt der Zug aus dem Bahnhof, gewinnt an Fahrt, lässt Häuser …

Mehr »