Donnerstag, 18. Oktober 2018
Home / Kolumnen / Zwiebelfisch / Größer als oder wie oder was?

Lesen Sie auch:

Weihnachten mit Schwein und Kaninchen

Weil sie beide allein waren, beschlossen das Schwein und das Kaninchen, in diesem Jahr Weihnachten …

Ein Kommentar

  1. Lieber Herr Sick,
    ich lese Ihre Kolumne immer mit großer Begeisterung. Leider stelle ich auch immer wieder fest, dass die Deutschen ihre Sprache immer schlechter zu beherrschen scheinen. Zum Beispiel hapert es besonders am Unterschied zwischen wie und als. Fast täglich muss ich im Fernsehen von Moderatoren, aber auch Nachrichtensprechern hören, dass sie „größer wie“, „schneller wie“ oder „anders wie“ sagen. Sollten gerade diese Leute es nicht besser wissen?
    Zu einem anderen Ausdruck habe ich da mal eine Frage: Man hört auch sehr oft: „Wir fragen (eine Partei oder eine Person) an für ein Interview“. Das klingt für mich furchtbar falsch. Muss man nicht bei jemandem anfragen wegen oder zwecks eines Interviews, oder wie ist es richtig?
    Für eine Antwort dazu wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Mit besten Grüßen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *