Donnerstag, 9. Juli 2020
Home / Fundstücke / Mol, Pi, My machen manchmal Müh

Lesen Sie auch:

Verzier-Verbot

Opa Röge war enttäuscht: Da hatte er Pinsel und Farben ganz umsonst mitgebracht. Imbiss in …

2 Kommentare

  1. Avatar

    Ist das DDR-Deutsch? Ich habe diesen Ausdruck noch nie gehört. Auch wenn es richtig geschrieben worden wäre, hätte ich es nicht verstanden.

  2. Avatar

    Was ist denn ein ‚Müh‘? Gibt es nicht vielleicht ein maskulines Substantiv ‚der Müh‘, das einen Qualitätsstandart beschreibt?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *