Mittwoch, 20. Oktober 2021

Und bist du nicht willig …

Oberbürgermeisterin braucht Schläge - Mitteldeutsche Zeitung vom 18.9.2015 von Christina Liebert_WZ_qwmo6IqF_f

In Eisleben wurde erstmals eine neue, überaus wirksame Form der Politikermotivation ausprobiert, die schon bald Schule machen könnte. Damit Oberbürgermeisterin Fischer tat, was von ihr erwartet wurde, setzte es kurzerhand Schläge – schon funktionierte sie wieder. Vizekanzler Sigmar Gabriel bekundete bereits sein Interesse, dieses Verfahren an der Bundeskanzlerin testen zu dürfen.

aus der „Mitteldeutschen Zeitung“ vom 18.9.2015, eingeschickt von Christina Liebert

Zum nächsten Fundstück

Lesen Sie auch:

Öffnung in Corona’s Zeiten

Experten warnen, dass durch Corona viele andere Krankheiten in den Hintergrund gedrängt würden. So würde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.