Montag, 28. November 2022

Mai, 2012

  • 11 Mai

    Schwerin

  • 11 Mai

    Sagte die Sprotte zum Seebarsch …

    Aus einem Marktkauf-Prospekt, eingeschickt von Mina & Christoph aus Berlin Zum nächsten Fundstück

  • 10 Mai

    Die Zwiebelfisch-Kolumne „Die Sucht nach Synonymen“

    Schönen guten Tag Herr Sick, ich musste beim Lesen des Artikels „Vom Vollgasmodus in den Schongang“ vom 9. Mai 2012 auf der Web-Seite der FAZ an ein Kapitel Ihres ersten Buches denken, in dem Sie beschreiben, wie Namen in einem Zeitungsartikel durch verschiedene Beschreibungen der Person ersetzt werden. Ich wusste …

  • 10 Mai

    Tresor verhaftet

    Zum nächsten Fundstück

  • 9 Mai

    Lecker, lecker!

    Ob Sie nun lieber à la carte speisen oder aller Karte: Hier werden Sie restlos bedient! Von Miss Muscheln über hausgemachten Chefbauch bis zu Oma’s frischer Leber ist alles dabei. Im Überschwang kann da schon mal die eine oder andere (Hähnchen-)panne passieren! Lassen Sie es sich trotzdem schmecken! [Weiterlesen]

  • 9 Mai

    Haltet unsere Straßen sauber!

    Zum nächsten Fundstück

  • 9 Mai

    Mein Nachmittag beim NDR

    Gestern hatte ich die Gelegenheit, die beliebten NDR-Moderatoren Kirsten Rademacher und Yared Dibaba kennen zu lernen. Ich war zur kurzweiligen Plauderei in die Sendung „Mein Nachmittag“ eingeladen. Es ging um englische Wörter in der deutschen Sprache, um Zweifelsfälle wie Wischmopps (oder Wischmöppe?), um meine Patenschaft für das Wort „einander“ und …

  • 8 Mai

    Zu viel Mais!

    Aus den „Lübecker Nachrichten“ vom 05.05.2012, eingeschickt von Manfred Behsen Zum nächsten Fundstück

  • 8 Mai

    NDR „Mein Nachmittag“

      Ausschnitt aus „Mein Nachmittag“ auf NDR vom 08.05.2012. Bastian Sick in einer kurzweiligen Plauderei mit Kirsten Rademacher und Yared Dibaba. (c) NDR-Fernsehen