Freitag, 27. August 2021

Januar, 2010

  • 20 Januar

    Optiker Augendübler und Geigenbauer Übelhör

    Nicht jede Psychotherapeutin ist Sorgenfrei. Und nicht jeder Frauenarzt ist Unverdorben. Nicht jeder Reifenverkäufer ist Platt, und nicht jeder Pathologe ist Hinüber. Ein paar aber schon. Wir zeigen Namen und Berufe, die auf ganz besondere Weise zueinander passen. [WEITERLESEN]

  • 13 Januar

    War Rocky etwa Boxer?

    Plötzlich hockt da ein Delphin auf dem Thron, und aus Florence Nightingale wird „die Nachtigall von Florenz“: Wer bei deutschen DVDs ungefragte Übersetzungen mitlesen muss, erlebt die eine oder andere Überraschung. Fragen Sie mal die Zwiebelfisch-Leser! In der TV-Serie „King of Queens“ auf DVD gibt es eine Folge, in der …

  • 6 Januar

    ICH HERZ LA

    Einige technische Neuerungen machen uns das Leben leichter. Andere bringen uns auf die Palme. So wie Pop-up-Werbungen, herrische Sprachbefehle der Navi-Tante und ungefragt eingeblendete Übersetzungen in Spielfilmen. Erst recht, wenn sie falsch sind. Da hat man sich nun monatelang eingeredet, dass wir die schlimmste Wirtschaftskrise seit 40 Jahren durchleiden, dann …

  • 6 Januar

    Ungebetene Untertitel – hässlich, lästig, falsch

      Zurück zur Kolumne „ICH HERZ LA“

  • 4 Januar

    Zu viele Ständer?

    Wenn ein Geschäft wider Erwarten geschlossen ist, kann das verschiedene Gründe haben. Es kann zum Beispiel sein, dass gerade Inventur gemacht wird. Und wenn nicht die Inventur der Grund ist, dann vielleicht etwas Ähnliches. Fotografiert im Schaufenster einer Buchhandlung in Meran (Südtirol) von Dr. Uwe Meyer-Gruh, München

Dezember, 2009

  • 30 Dezember

    Dr. Qual zieht Zähne

    Ein Bäcker, der Schwarzbrot heißt, und ein Orthopäde namens Knack: Bei der Zusammenführung von Namen und Berufen erzeugt die Wirklichkeit Unglaubliches. Zum Jahreswechsel präsentiert der Zwiebelfisch eine Auswahl der schönsten Paarungen. Viel Vergnügen! [WEITERLESEN]

  • 27 Dezember

    Gute Besserung für den Außenbereich!

    Nachdem er lange Zeit einen stark betretenen Eindruck gemacht hatte, war der Außenbereich plötzlich von einem Tag auf den anderen nicht länger passierbar. Fotografiert im Kölner „Odysseum“ von Rita Semmler

  • 23 Dezember

    Rosetten vom Rentier

    Weihnachten steht vor der Tür, schon brennen der Adzventzkrantzkerzen vier! Doch nehmt euch in Acht vor geschnitzten Puten und geschlachteten Gänsen, die frei herumlaufen. Und hütet euch vor der Weihnachtsgrippe! [WEITERLESEN]

  • 16 Dezember

    Tüten Suppe aus der Suppen Tüte

    Ist eine „Tomatencreme Suppe“ eine Suppe aus Tomatencreme? Und was verbirgt sich hinter der Aufschrift „Kartoffel Steinpilz-Creme Suppe“? Ein Drei-Gänge-Menü? Tütensuppen enthalten jede Menge Bindemittel, auf der Packung fehlt aber nicht selten die nötige Bindung. In der Zeit der christstollen- und lebkuchenüberfrachteten Adventskaffeekränze und der Weihnachtsfeiern mit Martinsgans-Gelage droht der …