Mittwoch, 24. Mai 2017
Home / Bibliografie / Buch / Füllen Sie sich wie zu Hause

Füllen Sie sich wie zu Hause

Datum: 10. September 2014
Format: Taschenbuch
Verlag: KiWi
ISBN: 978-3-462-04700-4

Kaufen: Amazon

Das einzigste Buch mit den meisten Fehlern

Seit nunmehr elf Jahren streift Bastian Sick durch den Irrgarten der deutschen Sprache und präsentiert humorvoll, ironisch und pointiert die unglaublichsten Zeugnisse orthografischer Verlegenheit und grammatischer Verwegenheit. Mit seinen Kolumnen, Büchern, Quizspielen und Bühnenshows hat er einen regelrechten Kult um die deutsche Sprache ausgelöst und Millionen Menschen begeistert. Jedes seiner Bücher war ein Bestseller, und auch der neueste Band aus der »Happy Aua«-Reihe ist randvoll gespickt mit sprachlichen Delikatessen vom Feinsten. Ob beim »Christkindl-Anschießen«, beim »Rentnerschlachtfest« oder im »Verunstaltungsraum« – Bastian Sick sorgt dafür, dass Sie sich wie zu Hause füllen. Notfalls ruft er für Sie den »Bomben-Lieferservice« und schaltet die »Schweinwerfer« an. Ein Buch voller Glanzlichter, eine regelrechte »Lichterkette mit Ersatzhirnen«. [KiWi-Pressetext]

Sehen Sie hier die zweiseitige Programmvorschau aus dem KiWi-Herbstkatalog 2014

Lesen Sie auch:

Wir braten Sie gern!

Datum: 7. November 2013 Format: Taschenbuch Verlag: KiWi ISBN: 978-3-462-04574-1 Kaufen: Amazon Jetzt wird’s heiß: „Wir braten Sie gern!“ ? …

2 Kommentare

  1. Schon allein dieser Einführungstext bewegt mich dazu, dieses – mit Sicherheit wieder herrliche – Buch zu bestellen! <3
    :-)

  2. Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
    Mark Twain (amerik. Schriftsteller, 1835-1910)

    Ich beneide Mark Twain, wenn er denn nun endlich die deutsche Sprache erlernt hat. Schade nur, dass wir Tom Sawyer und Huckleberry Finn nun nicht in einer von ihm persönlich niedergeschriebenen deutschen Fassung genießen können; ich würde sie gern mit einer der Übersetzungen vergleichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *