Donnerstag, 23. November 2017
Home / Fundstücke / Aus Mus mach ganz

Lesen Sie auch:

Satzbau mit Schädelbruch

Fundort: Münchner Merkur Online, 30.10.2017, eingeschickt von Maria Falkner Zum nächsten Fundstück: Was heißt noch …

2 Kommentare

  1. Ach herrje, die Sache mit dem „Serviervorschlag“.

    Das kann man dem Hersteller aber nicht anlasten. Das liegt an dem hyperkorrekten deutschen Lebensmittelrecht, demzufolge genau das drin sein muss, was abgebildet ist. In dem Fall ganze Äpfel und Minze-Blätter. Das Mus enthält aber keine Minze.

    Deshalb steht auf praktisch allen Lebensmittelverpackungen irgendwo klein „Serviervorschlag“.

  2. Ich vermisse:“Kann Spuren von Sellerie,Nüssen und Senf enthalten !“(Gilt sogar auch bei jedem dieser drei Produkte…)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *