Mittwoch, 20. Oktober 2021

Heißt es »versendet« oder »versandt«?

Die jüngste Kolumne für die »Sprachnachrichten«. Klicken Sie auf die Abbildung oder hier, um sich den Text in voller Größe anzeigen zu lassen.

Lesen Sie auch:

Liebe Leser:innen!

Bislang war Lübeck vor allem die Stadt mit dem Holstentor und dem Marzipan. Jetzt ist …

2 Kommentare

  1. Avatar
    Sprachkassandra

    Vielleicht steht ja hinter dem schon standardmäßigen Gebrauch von „versendet“ die Befürchtung, „versandt“ könne als „versandet“ verstanden werden. Als Ergebnis des Dauergebrauchs wird sich die Befürchtung dann eines Tages nach Art einer selbsterfüllenden Prophezeiung als berechtigt erweisen: Alle verstünden „versandt“ tatsächlich nur noch als „versandet“.

  2. Avatar

    Ich würde das so unterscheiden: „versandt“ wird die Hardware, also alles, was man anfassen kann. „Versendet“ wird alles Virtuelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.