Samstag, 28. August 2021

Tag Archiv: Journalistendeutsch

Dezember, 2011

November, 2011

Oktober, 2011

  • 28 Oktober

    Um Kopf und Helm

  • 7 Oktober

    Schönes Wochenende!

    Ankündigung der „Bild“-Zeitung in Hagen, eingeschickt von Angelika Fischer

  • 6 Oktober

    Zynisch

    Von der Nachrichtenseite alles-lausitz.de, eingeschickt von Jürgen Eckert

Mai, 2010

  • 5 Mai

    Die unendliche Ausdehnung der Gegenwart

    „Diebe räumen Villa aus“, „Ehemann erschlägt Frau im Schlaf“, „Papst dankt ab“ – was immer in der Welt passiert, wir erfahren es, als geschähe es in ebendiesem Moment. Zeitungssprache verkündet die Gegenwart – dabei berichtet sie bestenfalls vom Gestern. Wenn im Schulunterricht die Zeiten durchgenommen werden, lernt man, dass es …

November, 2006

  • 23 November

    Platzangst/Raumangst

    Das Wort „Platzangst“ wird umgangssprachlich oft im Sinne von Angst vor Enge, vor Gedränge und vor geschlossenen Räumen gebraucht. Viele Menschen sagen zum Beispiel, dass sie in Fahrstuhlkabinen Platzangst bekämen. Hier wird Platzangst folglich mit Angst vor „zu wenig Platz“ gleichgesetzt. Tatsächlich aber ist Platzangst etwas anderes, nämlich die Angst …