Dienstag, 21. November 2017
Home / Kolumnen / Zwiebelfischchen (Seite 3)

Zwiebelfischchen

Amtlich

Manches von dem, was man an Mitteilungen, Warnungen und Empfehlungen liest, ist so unglaublich und haarsträubend, dass man es für einen Scherz halten würde – wäre es nicht von Bund, Ländern oder Kommunen unterzeichnet. Und die verstehen bekanntlich keinen Scherz. Werfen wir im Folgenden einen bundesweiten Repu-Blick über weiße und weniger weise Hinweise. 

Mehr »

Der Grampf mit den Gonsonanden

Für die Berechnung von Dreiecken und Kreisen stehen uns Formeln wie a² + b² = c² und A = π r² zur Verfügung. Auch bei der Erklärung der Sprache kommen hilfreiche Formeln zum Einsatz. Die sind zum Glück nicht ganz so kompliziert. Für die Berechnung des mittel- und oberdeutschen Sprachraums gilt k = g, t = d und p = b.

Mehr »

Bleiben Sie gesund!

Es gibt Neuigkeiten aus dem Reich der Medizin. Man solle „den Rücken nicht auf die leichte Schulter nehmen“, mahnte ein Experte in einem Gesundheitsmagazin. Ein anderer verlangte, bei der Gefäßchirurgie einen „beherzten Schnitt“ zu machen.

Mehr »

Happy Halloween!

Heute ist der 31. Oktober. Und das ist ein besonderer Tag! Warum? Weil morgen Allerheiligen ist? Pustekuchen! Fragen Sie mal meine Mutter, die kennt sich noch aus!

Mehr »

Ohne Hals bis Düsseldorf

Bewerben Sie sich als Tresen und kosten Sie das wahrscheinlichste Getränk der Welt! Oder kaufen Sie sich neue Knie im Doppelpack. Wir legen ein paar preiswerte Damen oben drauf!

Mehr »

Lecker, lecker!

Ob Sie nun lieber à la carte speisen oder aller Karte: Hier werden Sie restlos bedient! Von Miss Muscheln über hausgemachten Chefbauch bis zu Oma’s frischer Leber ist alles dabei. Im Überschwang kann da schon mal die eine oder andere (Hähnchen-)panne passieren! Lassen Sie es sich trotzdem schmecken!

Mehr »

Im Land der Dichter und Stänker

Allen kulturpessimistischen Menetekeln zum Trotz findet man in unserem Land auch immer wieder Zeugnisse für eine mannigfaltig blühende Kultur. Dass sich die deutsche Verbundenheit zu Literatur, klassischer Musik und Kunst ungebrochen bis in unsere Tage fortsetzt, beweisen die Exponate dieser einzigartigen Ausstellung. Sie sind Ausdruck eines breiten Bekenntnisses zu kulturellen Werten und bildungsbürgerlichen Idealen, wie man sie schon für verloren hielt.

Mehr »