Samstag, 18. Juni 2022

In Saarbrücken

 

Beim Saarländischen Rundfunk gibt’s seit einiger Zeit ein erfrischend unkonventionelles Radioformat mit dem Titel „Reden mit …“, das sich stetig wachsender Beliebtheit erfreut. Es handelt sich um eine zweistündige Talkshow, bei der es sich die Moderatoren Wolfram Jung und Bianca Schwarz und ihr jeweiliger Gast auf dem Sofa gemütlich machen und sich gegenseitig Fragen stellen, Geschichten erzählen, Filmausschnitte gucken und Kekse essen. Das Ganze findet vor Publikum in einem kleinen Theatersaal namens „Sparte 4“ statt, und dabei kann alles mögliche passieren, zum Beispiel dass man ins Schwärmen oder ins Schwitzen gerät, einen Lachkrampf bekommt und sich an einem Keks verschluckt. Als Bianca und Wolfram mich im April in ihre Sendung einluden, brauchte ich nicht lange zu überlegen. Und es hat sich gelohnt, denn so viel Spaß bei einem Interview hatte ich lange nicht!

Lesen Sie auch:

Drei-Wort-Zusammensetzungen

  Zurück zur Kolumne: Die Drei-Komponenten-Regel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.