Freitag, 17. Januar 2020
Home / Kolumnen / Fragen an den Zwiebelfisch / Am Montag, dem oder den?

Am Montag, dem oder den?

Frage eines Lesers:

Lieber Zwiebelfisch, wie heißt es richtig: Montag, den 1.3.2004 oder Montag, dem 1.3.2004?

Antwort des Zwiebelfischs:

Leider gibt es in dieser Frage keine eindeutige Festlegung. Ich empfehle stets, die Monatsangabe in den gleichen Kasus zu setzen wie den Wochentag, denn das ist auf jeden Fall korrekt und außerdem gut zu merken. Wenn der Wochentag im Dativ steht (und das ist immer der Fall, wenn „am“ davor steht), dann setze man auch die Monatsangabe in den Dativ („dem“). Steht der Wochentag im Akkusativ oder Nominativ, setze man auch die Datumsangabe in den Akkusativ („den“) oder Nominativ („der“). Zur Verdeutlichung ein paar Beispiele:

Wir treffen uns Montag, den 1.3.2004.

Wir treffen uns am Montag, dem 1.3.2004.

Das hat Zeit bis nächsten Freitag, den 12. März.

Das hat Zeit bis zum nächsten Freitag, dem 12. März.

Es war Donnerstag, der 35. Mai, als der Apotheker Ringelhuth mit seinem Neffen Konrad in die Südsee reiste.

Es war am Donnerstag, dem 35. Mai, als der Apotheker Ringelhuth mit seinem Neffen Konrad in die Südsee reiste.

Und für alle, die Hochzeitseinladungen verschicken:

Die Trauung findet statt: Samstag, den 17. Juli 2004, um 14 Uhr in der St.-Joseph-Kapelle

oder:

Die Trauung findet am Samstag, dem 17. Juli 2004, um 14 Uhr in der St.-Joseph-Kapelle statt.

(c) Bastian Sick 2004


Diese Kolumne ist auch in Bastian Sicks Buch „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, Folge 2“ erschienen.

Lesen Sie auch:

Wie lautet die Einzahl von Geschwister?

Frage einer Leserin: Sehr geehrter Herr Sick, ich habe sechs Brüder, und es ist schon …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *