Donnerstag, 26. August 2021

Zwiebelfisch

Januar, 2020

  • 29 Januar

    Liebe Leser:innen!

    Bislang war Lübeck vor allem die Stadt mit dem Holstentor und dem Marzipan. Jetzt ist es auch die Stadt mit dem Doppelpunkt. Zum Jahresbeginn trat ein neuer Leitfaden in Kraft, der die Stadtverwaltung dazu anhält, anstelle von »Lübeckern und Lübeckerinnen« künftig »Lübecker:innen« zu schreiben, denn es gibt schließlich noch die Diversen, …

Dezember, 2019

  • 25 Dezember

    Neue Kolumne in den »Lübecker Nachrichten«

    Auf gut Deutsch: Neue Kolumne des Bestseller-Autors Bastian Sick in den »Lübecker Nachrichten«. Der erste Beitrag vom 25.12.2019 trägt den Titel: »Von matschiger Latte und anderem Italienisch«. Klicken Sie auf das Bild oder hier, um sich den Beitrag in gut lesbarer Größe anzeigen zu lassen.

Juni, 2019

  • 14 Juni

    Im Lande von Radek, Timmo und Ljub

    Jedes Jahr im Sommer wird die deutsche Ostseeküste zum Schauplatz einer wahren Völkerwanderung. Heerscharen von Touristen machen sich das Land zwischen Flensburger Förde und Rügen zu eigen. Das war früher nicht anders. Schon im Mittelalter kämpften Slawen, Sachsen und Dänen um die besten Plätze. Davon erzählen uns die Ortsnamen noch …

Mai, 2018

  • 22 Mai

    Größer als oder wie oder was?

    Lesen Sie die neue Bastian-Sick-Kolumne aus dem Magazin „Kontakt“. Klicken Sie auf das Bild, um sich den Text in voller Länge anzeigen zu lassen. Weitere Bastian-Sick-Kolumnen aus dem Magazin „Kontakt“: 1. Dass oder das? 2. Seit oder seid?

  • 1 Mai

    Seit oder seid?

    Lesen Sie hier die zweite Bastian-Sick-Kolumne aus dem Magazin „Kontakt“. [Klicken Sie auf das Bild, um sich den Text in voller Größe anzeigen zu lassen.] Weitere Bastian-Sick-Kolumnen aus dem Magazin „Kontakt“: 1. Dass oder das? 3. Als oder wie?

April, 2018

  • 12 April

    Neue Kolumne im Mitarbeitermagazin „Kontakt“ der Firma Würth

    Die Firma Würth in Künzelsau ist nicht nur ein bedeutendes Handelsunternehmen für Schrauben, sie ist mit 6800 Mitarbeitern auch ein wichtiger Arbeitgeber. Nachdem der Chef, Prof. Reinhold Würth, unlängst in einem Vortrag moniert hatte, dass nicht einmal seine Manager in der Lage seien, ihre Schreiben an ihn in korrektem Deutsch …

März, 2018

  • 5 März

    Die kastrierte Hymne

    Das musste ja kommen. Nachdem die Österreicher bereits vor einigen Jahren per Erlass den Text ihrer Nationalhymne verändert hatten, war es nur eine Frage der Zeit, bis auch in Deutschland jemand fordern würde, die dritte Strophe des „Liedes der Deutschen“ von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben zu ändern und von …

Dezember, 2017

  • 12 Dezember

    Weihnachten mit Schwein und Kaninchen

    Weil sie beide allein waren, beschlossen das Schwein und das Kaninchen, in diesem Jahr Weihnachten zusammen zu feiern. „Ich mache uns Möhrenlasagne“, sagte das Kaninchen. Das war ein großartiger Vorschlag, denn Kaninchens Möhrenlasagne war berühmt. „Und ich mache uns einen Punsch mit Fliederbeersaft und Äpfeln“, sagte das Schwein. „Und dazu noch  …

September, 2017

  • 10 September

    Lieder im Wandel der Zeiten

    Der Kirche und der Musik bin ich seit meiner frühesten Kindheit verbunden. Mit fünf Jahren – ich konnte noch nicht lesen, geschweige denn Noten lesen – durfte ich dem Kirchenchor meiner Heimatgemeinde Ratekau beitreten. Ich hielt ihm die Treue weit über den Stimmbruch hinaus bis zum Abitur. In diesen Jahren …

August, 2017

  • 14 August

    Für oder gegen Husten?

    Eine Leserin aus Duisburg wollte von mir wissen, ob es richtig sei zu sagen, Hustensaft sei ein Saft für den Husten und Schmerztabletten seien Tabletten für den Schmerz. Denn genau genommen sollen diese Mittel den Husten und den Schmerz ja bekämpfen, daher müsse es doch richtig heißen: Saft gegen Husten …