Freitag, 17. September 2021

November, 2016

  • 25 November

    Noro-Gastspiel

    Aufgrund des großen Erfolges beschloss das Noro-Virus, sein Gastspiel im Kreis Pinnberg zu verlängern. Aus den „Elmshorner Nachrichten“ vom 11.11.2016, eingeschickt von Alexandra Hillringhaus Zum nächsten Fundstück: Munition für Abc-Schützen

  • 24 November

    Munition für Abc-Schützen

    Angeblich hält es fit – von Kopf bis Zeh. Gesehen in einem „Edeka“-Markt in Glückstadt (Schleswig-Holstein), eingeschickt von Andreas Radajkin Zum nächsten Fundstück: Angriffskrieg auf engstem Raum

  • 23 November

    Angriffskrieg auf engstem Raum

    Neuesten historischen Erkenntnissen zufolge fanden Teile des Zweiten Weltkriegs ganz woanders statt als bisher angenommen. Aushang am Regionshaus in Hannover, eingeschickt von Jochen Winkler Zum nächsten Fundstück: Durchfall bei der Wortwahl

  • 22 November

    Wofür ist das Semikolon gut?

    Es ist das Stiefkind unter den Satzzeichen, oft unterschätzt und verkannt: das Semikolon. Mehr als ein Komma, weniger als ein Punkt. Viele Menschen wissen nicht, was sie damit anfangen sollen, und halten das Semikolon für überflüssig. Sein besonderer Nutzen liegt in etwas, das nicht jedem liegt: in der Differenzierung, der …

  • 21 November

    Durchfall bei der Wortwahl

    Da sämtliche Mitglieder des Gemeinderat an einem rätselhaften Magen-Darm-Virus erkrankt waren, ordnete der Arzt eine kollektive Untersuchung an. Aus der „Geislinger Zeitung“ vom 18.11.2016, eingeschickt von Katja Scherrbacher Zum nächsten Fundstück: Es kann rollen – und schwimmen!

  • 10 November

    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod – Folge 4-6

    Datum: 10. November 2016 Format: Taschenbuch, KiWi 1523 Verlag: Kiepenheuer & Witsch ISBN: 978-3-462-04941-1 Die letzten drei Folgen der erfolgreichsten Grammatiksaga aller Zeiten in einem Band! Kaufen: AMAZON Mit über vier Millionen verkauften Exemplaren haben Bastian Sicks Bestseller »Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod« längst Kultstatus erreicht. Klug und humorvoll führt Sick seit …

  • 10 November

    Speck, lass nach!

    Datum: 10. November 2016 Format: Postkartenbuch, KiWi 1519 Verlag: Kiepenheuer & Witsch ISBN: 978-3-462-04940-4 Das ist so sicher wie abends in der Kirche! Schwamm beiseite, das passiert doch jedem mal: Da will man dem Gegner Ravioli bieten, und heraus kommt alles andere als der Weisheit letzter Schrei. Kein Grund, den Kopf in die Wand zu …

Oktober, 2016

  • 24 Oktober

    Der schwieriger deutscher Satz

    Eine Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache schrieb mir, es treibe sie jedes Mal „in den Wahnsinn“, wenn sie ihren ausländischen Schülern die Deklination von Adjektiven erklären solle. Schlimm genug, dass es im Deutschen drei grammatische Geschlechter gebe. Darüber hinaus hätte man es noch mit drei Formen der Beugung zu tun: …

  • 19 Oktober

    Weit gereist oder weitgereist?

    Die Teilnehmer eines „Deutsch als Fremdsprache“-Kurses beschäftigt die Frage, ob man „weit  gereist“ in einem oder in zwei Wörtern schreibt. Der Zwiebelfisch erklärt, dass beides möglich ist – und dass es dabei einen Bedeutungsunterschied gibt, der von der Rechtschreibreform um ein Haar eingeebnet worden wäre. FOTO: DIE WEISEN AUS DEM MORGENLAND …

  • 16 Oktober

    Es kann rollen – und schwimmen!

    Der passende Untersatz für alle Skateboarder, die schon immer mal übers Wasser wollten. Bleibt die Frage, wie schnell man von diesem Boot wohl über Bord geht? Entdeckt auf einem Flohmarkt in Berlin, eingeschickt von Zwiebelfisch-Leserin Anne Bicker Zum nächsten Fundstück: Hört, höhrt!