Freitag, 27. August 2021

Mai, 2003

  • 28 Mai

    Eine vitale Rolle

    Hat jemand schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA vor allem deshalb so angespannt ist, weil wir die Amerikaner einfach nicht richtig verstehen? Nicht immer hapert’s mit der Diplomatie, manchmal hapert’s einfach nur mit der Übersetzung. Im vergangenen Monat geisterte die Aussage …

  • 22 Mai

    Die allererste Leserzuschrift an den Zwiebelfisch

    KÖSTLICH zu lesen!!! Da bin ich ja gespannt, was noch so kommt … 😉 Katja Wilking, München Kurz, doch überaus ermutigend und liebenswert. Für einen unsicheren Autor, der gerade seinen ersten Text veröffentlicht hat, sind solche Worte ungemein motivierend. Dies war die erste Leserzuschrift, die ich erhielt, und sie ist …

  • 22 Mai

    Die Ruderregatta

    Die allererste „Zwiebelfisch“-Kolumne in der Originalfassung Diese Kolumne ist auch in Bastian Sicks Buch „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ erschienen.

August, 1994

  • 30 August

    Eine altfranzösische Ode für meinen Professor

    Zur Verabschiedung meines Romanistik-Professors Dieter Beyerle, bei dem ich mehrere Semester Französische Literatur und Altfranzösisch studiert hatte, trugen meine Kommilitonin Brigitte und ich ein in altfranzösischer Sprache verfasstes Gedicht vor: Eine Laudatio auf Professor Beyerle – im Stile von Chrétien de Troyes. Unser lieber Professor war sehr gerührt. Das Gedicht …

  • 1 August

    Tristan und Isolde von Hammerfest

    Es war König Tristan zu Hammerfest Ein Herrscher von edlem Geblüte. Die Reichen im Land wie einen Schwamm er presst‘, Den Armen vergolt er‘s mit Güte. Die Zügel der Herrschaft hielt stramm er fest Und war bei fast allen beliebt. Und doch war der König von Hammerfest Nicht froh, sondern …